Prof. Dr. h.c. FALK STRASCHEG

GESELLSCHAFTER

Der Gründungsgesellschafter der EXTOREL Falk F. Strascheg ist einer der erfahrensten und erfolgreichsten Venture Investoren in Deutschland und Europa. Er gründete 1987 die TECHNOLOGIEHOLDING und verstand es, sie binnen weniger Jahre zur führenden Venture Capital Gesellschaft im deutschsprachigen Raum zu machen. 
Zahlreiche innovative Wachstumsunternehmen wurden von der TECHNOLOGIEHOLDING als Lead-Investor finanziert. Ende Dezember 2000 waren von den 156 eingegangenen Frühphasenbeteiligungen 13 junge Unternehmen an internationalen Wachstumsbörsen notiert und 31 Unternehmen veräußert. Anfang Februar 2000 verkaufte Falk Strascheg die TECHNOLOGIEHOLDING an die 3i Group plc. 
Vor der Gründung der TECHNOLOGIEHOLDING hatte er 1971 in München die Laser-Optronic aus der Taufe gehoben. Sein Unternehmen entwickelte sich in den folgenden zehn Jahren zum führenden europäischen Hersteller von Lasern und Laser-Systemen mit Niederlassungen in Brüssel, Mailand und Paris. 1981 verkaufte Falk Strascheg sein Unternehmen erfolgreich an den weltweit führenden Laser-Hersteller, Coherent Inc., Palo Alto, Kalifornien. 
Falk Strascheg trägt zahlreiche Aufsichts- und Beiratsmandate in verschiedenen internationalen Technologieunternehmen. Im Jahr 1998 war er Präsident des europäischen Branchendachverbandes European Private Equity & Venture Capital Association (EVCA), die über 1200 Mitglieder zählt. 

Über seine Stiftungen hat er seit Mai 2002 verschiedene Institute zur Förderung von Entrepreneurship an der Hochschule München, an der EBS European Business School und an der Polytechnic University in St. Petersburg gegründet.  

RENATE STRASCHEG

GESELLSCHAFTERIN

Renate Strascheg ist seit fast 50 Jahren unternehmerisch tätig. In einer Zeit in der noch nicht viele über Entrepreneurship nachgedacht haben, hat sie zusammen mit ihrem Mann mehrere Unternehmen erfolgreich gegründet und aufgebaut. 

Im Jahr 2003 gründete sie die Renate Strascheg Stiftung für Kunst, Kultur und Denkmalpflege mit dem Wunsch bedeutende Kulturdenkmäler zu erhalten. Erste Projekte waren der Perseus-Brunnen und der Fliegende Merkur in der Residenz München, das Glückhafte Schiff sowie der Schwanthaler Fries im Stadtmuseum München. 

MATHIAS LINDERMEIR

GESCHÄFTSFÜHRER

Mathias Lindermeir ist seit 2004 Geschäftsführer der EXTOREL. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden die Direktbeteiligungen, an deren Auswahl und Betreuung er maßgeblich beteiligt ist. Neben den Direktbeteiligungen verantwortet er die indirekten Beteiligungen wie Private-Equity- und Venture-Capital-Fonds ebenso wie die liquiden Wertanlagen. Als Stiftungsvorstand der Renate und Falk Strascheg Stiftung kümmert er sich um das Asset Management und das sorgsame Verteilen der Stiftungserträge. Vor seiner Tätigkeit bei EXTOREL war Mathias für Mittelstandsfinanzierungen und Technologieinvestments bei der britischen Beteiligungsgesellschaft 3i zuständig. Bevor 3i im Jahr 2000 die größte deutsche Venture Capital Gesellschaft TECHNOLOGIEHOLDING kaufte, verantwortete er sich dort zuletzt als Juniorpartner für Beteiligungen im Bereich der Informationstechnologie. Seine berufliche Karriere begann der Diplom-Wirtschaftsingenieur und Diplom-Ökonom beim Softwarekonzern Oracle.

Dr. DANIEL BOHLMANN

SENIOR INVESTMENT MANAGER

Daniel Bohlmann betreut seit September 2015 das Portfolio der liquiden und illiquiden Wertanlagen. Das Investmentmanagement erfolgt dabei sowohl direkt als auch über Managerselektion und strebt eine breite Allokation über verschiedene Assetklassen an.

Im Rahmen seiner Promotion („summa cum laude“) entwickelte Daniel quantitative Prognosesysteme für Finanzmärkte, unter Verwendung von maschinellen Lernalgorithmen. Des Weiteren unterstützte er als Start-up-Consultant zahlreiche Technologieunternehmen in der Früh- und Wachstumsphase bei der strategischen Ausrichtung und operativen Umsetzung sowie im Beteiligungsprozess. Seine Studienzeit verbrachte er in Tübingen (Dipl.-Kfm.), Strasbourg (Master Grande Ecole en Management), Valencia und zuletzt Wuppertal (Dr. rer. oec.).

SEBASTIAN STEUER

SENIOR INVESTMENT MANAGER

Sebastian Steuer gehört seit 2016 zum Investment Team der EXTOREL und verantwortet den illiquiden Teil des Portfolios. Vor seiner Zeit bei EXTOREL war er im Bankensektor sowohl in der Unternehmensberatung für PricewaterhouseCoopers als auch in leitender Funktion in der Santander-Gruppe tätig. Sebastian ist Diplom-Kaufmann und Certified International Investment Analyst (CIIA).

FELIX SEIFERT

INVESTMENT MANAGER

Nach Abschluss des Elitenetzwerk-Studiengangs M. Sc. Finance and Information Management an der TU München und Uni Augsburg ist Felix Seifert als Junior Investment Manager bei EXTOREL eingestiegen. Während seines Studiums hat sich Felix in Quantitative Finance vertieft und Auslandssemester in Vancouver und Sydney absolviert. Seit 2017 beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit der Analyse illiquider Investmentmöglichkeiten sowie der Betreuung der bestehenden Direktbeteiligungen von EXTOREL. Zudem hat er alle drei Prüfungen für den Titel des Chartered Financial Analyst bestanden. 

ANJA HÖRMANN

CHIEF FINANCIAL OFFICER

Anja Hörmann ist seit 2007 für das Portfoliocontrolling der EXTOREL zuständig. Sie betreut Investmentanlagen im liquiden Bereich und analysiert insbesondere Aktien- und Hedgefonds. Neben dem Reporting zur Vermögensentwicklung ist sie auf steuerliche Aspekte im Family Office spezialisiert. Das Thema Steuern bildete auch während ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn bei zwei Steuer- und Wirtschaftsprüfungskanzleien einen großen Schwerpunkt ihrer Arbeit. Zur zusätzlichen Qualifikation absolvierte sie nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau und nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg eine nebenberufliche Weiterbildung zum nationalen und zum internationalen Bilanzbuchhalter an der Steuerfachschule Endriss.

CATRIN REITEMEIER

ASSISTENTIN DER GESCHÄFTSLEITUNG

Wer EXTOREL kontaktiert, trifft zuerst auf Catrin Reitemeier als Ansprechpartnerin. Sie kümmert sich um die Vermittlung von Unternehmensinformationen sowie deren Bearbeitung. Neben dem administrativen Bereich koordiniert und organisiert sie den kompletten Office Bereich und unterstützt die Geschäftsleitung bei ihren Aufgaben. Bevor Catrin im November 2000 als Office Managerin zu EXTOREL wechselte, arbeitete sie sieben Jahre als ausgebildete Hotelfachfrau bei ACCOR, zuletzt in leitender Position im NOVOTEL München im Front Office.

CAROLINE HÄCKL-MEYER

PORTFOLIO CONTROLLERIN

Caroline Häckl-Meyer ist seit 2015 als Portfoliocontrolling der EXTOREL angestellt, daneben betreut Sie die interne Buchhaltung, Personalwesen und ist auf die steuerlichen Aspekte im Family Office spezialisiert. Das Thema Controlling und Steuern bildete auch während ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn in einer Steuerkanzlei einen großen Schwerpunkt ihrer Arbeit und bereits während Ihres Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule belegte Caroline den Schwerpunkt Controlling sowie International Management.

MARIANNA SCHMIDT

ASSISTENTIN OFFICE MANAGEMENT